Alle news

Online-Casinos kommen nach Thüringen

Ein kleines Bundesland in Deutschland hat große Ambitionen für seinen iGaming-Markt. Thüringen mit seinen rund 2,1 Millionen Einwohnern verabschiedet jetzt ein Gesetz, das eine autonome Kontrolle über den iGaming-Markt innerhalb seiner Landesgrenzen ermöglichen würde.

Online-Casinos kommen nach Thüringen

Der neu regulierte Markt wurde schon Anfang des Jahres eingeführt. Der neue Glücksspielstaatsvertrag sollte gegen das Offshore-Glücksspiel helfen und die Steuereinnahmen der Länder und des Bundes aus dem Glücksspiel aufbessern.

Eine neue Ära des Glücksspiels

Nachdem Deutschland im vergangenen Jahr seine veralteten Glücksspielgesetze überarbeitet hatte, bot sich den Bundesstaaten im ganzen Land die Chance, solide Online-Casino und Glücksspielmärkte zu erobern. In einigen Staaten haben die Verantwortlichen jedoch beschlossen, in die entgegengesetzte Richtung zu gehen.

Der neue Vertrag sollte alle Glücksspielaktivitäten der Bundesländer unter einem Dach vereinen, das von einer neuen Aufsichtsbehörde überwacht wird. Das unglaublich lange Wort und die offizielle Bezeichnung: Glücksspielneuregulierungsstaatsvertrag (GlüStV).

Vor kurzem hat der Thüringer Landtag den "fünften Akt" des Thüringer Spielbankengesetzes verabschiedet. Dieses Gesetz trägt dazu bei, das Glücksspiel unter einer staatlichen Kontrollinstanz zusammenzufassen und könnte Lotto Thüringen den Weg zur Kontrolle des iGaming im Freistaat ebnen.

Das Gesetz schafft einen Monopolkontrolleur, d.h. ein Unternehmen würde das gesamte Glücksspiel im Bundesland kontrollieren. Dieses Unternehmen hätte dann die Befugnis, Online-Versionen von Spielen wie Blackjack, Baccarat und Roulette zu regulieren, während andere Spiele weiter den Bestimmungen des Glücksspielstaatsvertrags unterliegen würden, zum Beispiel Spielautomaten und Poker.

Obwohl die Lizenz theoretisch auch an eine andere staatliche Einrichtung vergeben werden könnte, wird sie höchstwahrscheinlich an Lotto Thüringen gehen. Das Parlament ist der Ansicht, dass diese Option der beste Weg ist, um Spieler zu schützen und illegales Online-Glücksspiel einzudämmen.

Der Änderungsantrag wurde an die Europäische Kommission weitergeleitet. Wenn diese zustimmt, wird die Gesetzgebung an den Thüringer Landtag zurückgegeben, damit sie verabschiedet werden kann.

Probleme mit Glücksspielmonopolen

Deutschland ist in der Vergangenheit schon wegen staatlicher Glücksspielmonopole unter Beschuss geraten. 2010 urteilten europäische Richter, dass die damals geltenden deutschen Glücksspielgesetze „nicht vertretbar“ seien, mit denen die staatlichen Monopole geschützt werden.

Der Europäische Gerichtshof stellte fest, dass das staatliche Monopol für die Veranstaltung von Sportwetten und Lotterien in Deutschland nicht das Ziel verfolgt, die Gefahren des Glücksspiels konsequent und systematisch zu bekämpfen.

Auch die European Gaming and Betting Association hat mehrmals aufgezeigt, dass Monopole kontraproduktiv sind. Letztes Jahr stellte sie zum Beispiel fest, dass das finnische Glücksspielmonopol eine Quote von rund 3% für problematisches Glücksspiel aufweist. Das ist viel höher als die 0,3% in Spanien, das einen offenen und flexiblen Markt hat.

Das doppelschneidige Schwert

Natürlich ist der Grundgedanke hinter diesem Weg kein schlechter. Es soll Geld in die Staatskassen fließen, welches sonst an ausländische Betreiber oder andere Länder gehen würde. Leider wird es auch nach der neuen Gesetzgebung möglich sein, in allen möglichen Casinos zu spielen und ganz sicher werden einige Spieler das auch so machen.

Wenn allein eine Stelle die Online-Casinos und Spiele anbietet und überwacht, dann wird die Auswahl dadurch eingeschränkt und das Bundesland vertreibt damit eben auch so manchen von uns aus den ordentlich zugelassenen Casinos. Das wiederum wird zu Steuereinbußen und verpasstem Gewinn führen.

Die große Frage also weiterhin, ob es einen goldenen Mittelweg gibt, oder ob das Monopol die bessere Wahl ist.

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

[[notification-years-text]]

TOP Casinos
 Gioo Casino Test

Gioo Casino

100% bis zu €100 + 100 Freispiele

 Bizzo Casino Test

Bizzo Casino

100% bis zu €100 + 100 Freispiele

 OhMySpins Casino Test

OhMySpins Casino

100% bis zu €500 + 200 Freispiele

 Playouwin Casino Test

Playouwin Casino

200% bis zu €400 + 120 Freispiele

 Dachbet Casino Test

Dachbet Casino

125% bis zu €125 + 100 Freispiele

Weitere Casinos

Länder- und Spracheinstellungen

  1. Wähle deine Sprache

  2. Wähle dein Land
    Wir zeigen nur Casinos an, die Spieler aus Ihrem Land akzeptieren.