Die verschiedenen Casinospiele

Jeder hat sein eigenes Lieblings-Casinospiel. Manche lieben die Einfachheit von Spielautomaten, während andere die Strategie von Tischspielen wie Blackjack mögen. Natürlich haben Sie nicht nur ein Spiel zur Auswahl. Wenn Sie eine breite Palette von Casinospielen ausprobieren, können Sie ein Gefühl für das Glücksspiel bekommen und bestimmen, zu welchen Arten von Spielen Sie sich am meisten hingezogen fühlen und warum.

Machen Sie sich mit den verschiedenen Arten von Casino-Spielen vertraut, die es online gibt, bevor Sie loslegen.

Roulette

Roulette mag anfangs einfach erscheinen. Sie machen eine Wette und beobachten, wo die kleine weiße Kugel zum Stillstand kommt. Während das Konzept beim Casino-Roulette ziemlich einfach ist, kann das Spiel auch ein wenig knifflig werden.

Ob Sie online oder in einem Casino spielen, die Grundregeln bleiben dieselben. Bei diesem Spiel gibt es ein Rad, das schwarze und rote Felder mit Zahlen von 1 bis 36 hat. Es gibt auch ein oder zweimal die grüne 0 - je nachdem, ob Sie eine europäische oder amerikanische Version des Spiels spielen. Es gibt auch eine Tabelle mit Zahlen und zusätzlichen Bereichen, in denen Wetten abgeschlossen werden können. Das Spiel beginnt, wenn jeder Spieler seine Einsätze auf dem Tisch platziert. Als nächstes dreht der Croupier das Rad und eine kleine Kugel wird eingeworfen. Auf der Nummer, auf der die Kugel landet, gibt es einen Gewinn.

Es gibt keine sichere Strategie, die beim Roulette funktioniert, da kein Spieler vorhersagen kann, wo die Kugel letztendlich landen wird. Es ist jedoch wichtig, sich den Betrag bewusst zu machen, den Sie möglicherweise gewinnen könnten, um das Risiko einzuschätzen.

Spielautomaten

Im Gegensatz zu den meisten Tischspielen, die ein gewisses Maß an Geschicklichkeit erfordern, dreht sich bei Spielautomaten alles nur um Glück. Die Ergebnisse von Spielautomaten werden durch Zufallszahlengeneratoren (RNG) bestimmt. Wenn Sie auf die "Drehen" tippen, wird Ihr Ergebnis durch die letzte Zahlenkombination bestimmt. Ein Zufallsgenerator arbeitet normalerweise mit der Geschwindigkeit von Tausenden Zahlenreihen pro Sekunde. Das bedeutet, dass das Ergebnis Ihres Drehs darauf basiert, wann Sie drehen.

Ihre Gewinnchancen bei Spielautomaten basieren auf der Auszahlungsquote (RTP). Diese Zahl gibt an, wie viel Geld Sie von Ihren Einsätzen zurückgewinnen können. Wenn zum Beispiel ein Spielautomat eine Auszahlungsquote von 97% hat, würde der Automat theoretisch 0,97 € für jeden Euro zurückgeben, der eingesetzt wird.

Was an Spielautomaten noch mehr Spaß macht, ist die große Auswahl an Bonusrunden und Freispielen, die es bei vielen Automaten gibt. Diese Boni wurden entwickelt, um Sie für diese Spiele zu begeistern. Um eine Bonusrunde auszulösen, müssen Sie vielleicht eine bestimmte Kombination von Symbolen auf der Gewinnlinie bekommen.

Blackjack

Blackjack ist ganz sicher eines der beliebtesten Casino-Spiele. Es wird auch als "21" bezeichnet, da Spieler eine besondere Auszahlung bekommen, wenn sie ein Ass und einen Pik-Buben (einen "Black Jack") haben, was 21 Punkten entspricht.

Es gibt mehrere Varianten des Spiels, die meisten bauen aber auf derselben Grundidee auf. Das Spiel beginnt damit, dass jedem Spieler zwei offene Karten ausgeteilt werden. Der Dealer erhält eine verdeckte Karte und eine offene Karte. Karten zwischen 2 und 10 haben ganz einfach ihren Nennwert, während alle Bildkarten einen Wert von 10 haben. Ein Ass kann mit 1 oder 11 gewertet werden. Sobald die Karten ausgeteilt wurden, müssen die Spieler entscheiden, ob sie weitere Karten spielen wollen, um so nah wie möglich an die 21 zu kommen. Dabei darf man aber nicht darüber kommen (Bust).

Was Blackjack so beliebt macht, ist das es einfach zu spielen ist und einen ziemlich niedrigen Hausvorteil hat. Tatsächlich kann der Hausvorteil bis zu 0,28% sein. Es gibt auch bestimmte Strategien, die man nutzen kann, um seine Gewinnchancen zu erhöhen, wie z.B. Martingale, D'Alembert und Paroli.

Keno

Keno ist einfach zu spielen und sieht dem Bingo oder anderen Lotteriespielen sehr ähnlich. Wie ein Spielautomat verwendet das Spiel Keno einen Zufallszahlengenerator, um bestimmte Zahlen zu ziehen. Die Spieler müssen Einsätze machen, indem sie Zahlen zwischen 1 und 80 wählen. Sobald die Einsätze gemacht wurden, werden per Zufall 20 Zahlen mit Kugeln oder einem Zufallsgenerator gezogen. Wenn die Zahlen eines Spielers gezogen werden, gewinnt man.

Bei der Platzierung Ihrer Wetten ist es wichtig, immer an die Quoten zu denken. Normalerweise dürfen Sie zwischen 1 und 15 Zahlen wählen. Sie dürfen zwar bis zum Limit so viele Zahlen wählen, wie Sie möchten, aber es ist eigentlich keine gute Idee, zu viele Zahlen auszuwählen. Damit wird die Chance sehr gering, sie auch alle zu treffen.

Beim Keno basieren die Auszahlungen darauf, wie viele Zahlen Sie während des Spiels ausgewählt haben und wie viele dieser Zahlen getroffen wurden. Wenn Sie sich Ihrer Chancen bewusst sind, kann das helfen, Ihr Risiko zu verkleinern und das Sie weniger Geld verlieren.

Video Poker

Wie Spielautomaten wird auch Videopoker an einem Automaten gespielt. Videopoker ist aber ein klein wenig komplizierter, als der durchschnittliche Spielautomat. Bei einem Spielautomaten müssen Sie einen Betrag setzen, um Ihre Gewinne zu maximieren und danach werden die Walzen gedreht. Beim Videopoker müssen Sie aber eigene Entscheidungen treffen, die einen direkten Einfluss darauf haben können, ob Sie gewinnen oder verlieren.

Zuerst müssen Sie Ihren Einsatz auswählen, um den Sie spielen möchten. Diese Einsätze können von einem Cent bis zu mehreren Euro oder noch mehr sein. Sobald Sie im Spiel sind, können Sie wählen, ob Sie einen Credit setzen oder um den maximalen Betrag spielen möchten. Wenn Sie weitere Hände spielen, können Sie auch die Taste Deal/Draw drücken. Sobald Sie Ihren Einsatz gemacht haben, werden fünf Karten auf dem Bildschirm gezeigt. Der Spieler muss entscheiden, welche Karten er behalten will.

Die Auszahlungstabelle des Spiels finden Sie meistens vorne am Spiel. Diese Gewinntabelle zeigt alle zahlenden Blätter und wie viel jedes dieser Blätter pro Wette auszahlt.

Würfelspiele

Craps kann ein wenig verunsichernd sein, wenn man noch ein Anfänger ist. Es gibt so viele verschiedene Wettmöglichkeiten und alles geht so schnell - da kann es schwierig sein, Schritt zu halten. Es bleibt jedoch aus gutem Grund eines der beliebtesten Casino-Spiele. Eines der wichtigsten Dinge, die Sie beim Craps lernen sollten, ist die einfachste Wette, nämlich die Pass Line Wette.

Um Craps zu spielen, müssen Sie beim Dealer Chips gegen Bargeld eintauschen. Es gibt normalerweise einen Mindesteinsatz für jeden Tisch, der in den meisten Fällen bei 5€ beginnt. Als nächstes würfeln die Spieler abwechselnd. Allerdings werden Sie am Ende Ihre Einsätze gewinnen oder verlieren, auch wenn Sie nicht der Spieler sind, der würfelt. Die Spieler würfeln so lange, bis sie eine 7 würfeln, auch bekannt als "sevening-out".

Die Spieler können gewinnen, indem sie beim Come Out Roll (dem ersten Wurf im Spiel) eine 7 oder 11 würfeln oder den Point zweimal würfeln. Die Spieler verlieren, wenn sie beim Come Out Roll eine 2, 3 oder 12 würfeln, oder wenn sie eine 7 würfeln, bevor sie den Point zweimal würfeln.

Baccarat

Baccarat ist nach wie vor ein weltweit bekanntes Tischspiel mit unterschiedlichen Variationen in verschiedenen Regionen. Mit einem Hausvorteil von nur 1,06% ist dieses Casino-Spiel im Vergleich zu anderen Möglichkeiten wie Roulette ziemlich vorteilhaft. Allerdings kann das Spiel eine kleine Herausforderung sein, bis Sie die Regeln gelernt haben.

Im Gegensatz zu Blackjack spielen die Spieler nicht gegen den Dealer. Stattdessen schlägt der Croupier vor, dass Sie eine Wette auf dem Feld machen, von dem Sie glauben, dass es gewinnen wird. Wenn Ihre Wette gewinnt, können Sie das bis zu neunfache Ihres Einsatzes bekommen.

Es gibt drei Hauptarten von Wetten beim Baccarat, jede mit einer eigenen speziellen Gewinnquote. Der erste Spieler, bekannt als Punto, erhält seine Gewinne im Verhältnis 1:1 ausgezahlt. Der Bankier, oder Banco, wird im Verhältnis 19:20 bezahlt. Es gibt auch ein Unentschieden. Das bedeutet dann, dass sowohl der Spieler als auch der Bankier Hände mit der gleichen Anzahl von Punkten haben. Diese Art von Wette wird im Verhältnis 8:1 ausgezahlt.

Wie bei anderen Tischspielen gibt es eine Reihe von Wettsystemen und Strategien, die Sie nutzen können, um Ihre Gewinnchancen zu erhöhen, wie z.B. die Strategien Martingale, Fibonacci und D'Alembert.

Andere Casinospiele

Das waren zwar die beliebtesten Casinospiele, doch es sind noch lange nicht alle. Wenn Sie gerne noch mehr Online-Casinospiele spielen möchten, dann sehen Sie sich Alternativen wie Rubbellose, Bingo und Glücksrad an. Es gibt auch verschiedene Arten von Poker, darunter Texas Hold'em, Pai Gow Poker und Caribbean Stud Poker. Auf der Suche nach Online-Casino-Spielen könnten Sie auch Sic Bo sehen, ein altes Würfelspiel aus China, und High oder Low, das manchmal auch "hi-lo" genannt wird.

Behalten Sie die Gewinne im Auge und versuchen Sie Ihr Glück bei diesen tollen und spannenden Casino-Spielen.

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

[[notification-years-text]]

TOP Casinos
Weitere Casinos

Länder- und Spracheinstellungen

  1. Wähle deine Sprache

  2. Wähle dein Land
    Wir zeigen nur Casinos an, die Spieler aus Ihrem Land akzeptieren.