Zahlungsmethoden
MasterCard
Online Casinos
74 Gelistet

MasterCard

MasterCard
Online Casinos
74 Gelistet

Die MasterCard ist eines der bekanntesten und am weitesten verbreitete Zahlungsmittel. Wie viele andere Händler auf der ganzen Welt, akzeptieren viele Online-Casinos diese Kreditkarte als Ein- und Auszahlungsmethode. Wie kann man diese Karte für Online-Glücksspiele nutzen? Ein Überblick.

Was ist MasterCard?

Das Unternehmen begann 1966 und war anfangs Teil der Interbank Card Association (ICA). Die erste Kreditkarte wurde Interbankkarte genannt und zeigte schon die bekannten roten und orangefarbenen Kreise und den Namen der ausgebenden Bank. Später, 1969, bekam sie den Namen "Master Charge". 1979 tauchte zum ersten Mal der Name "Master Card" auf, den es bis heute gibt. 

Obwohl sie seit 1979 "Master Card" genannt werden, gab es aber einige Änderungen am Logo und Kartendesign. Unmittelbar nach der Namensänderung wurden sie nur noch "MasterCard" genannt. 2016 begann das Unternehmen dann, "MasterCard" auch komplett mit Kleinbuchstaben zu nutzen. 

Es mag im Laufe der Jahre mehrere Namens- und Markenänderungen gegeben haben, aber eine Sache, die konstant geblieben ist, ist ihre Reichweite. Das Unternehmen ist weltweit präsent, da es weltweit mehr als 875 Millionen MasterCards gibt. Das Unternehmen beschäftigt außerdem mehr als 13.000 Mitarbeiter und macht einen Jahresumsatz von fast 12,5 Milliarden US-Dollar.

Top MasterCard CASINOS

Wie man sie benutzt

Um diese Zahlungsmethode nutzen zu können, müssen Sie ein Konto eröffnen und sich bei einem Online-Casino anmelden. Von dort aus können Sie zur Kasse gehen und dann aus dem Menü eine Zahlungsmethode auswählen. Einige Casinos bieten Ihnen die Möglichkeit, "Kreditkarten" zu benutzen, während Sie bei anderen gleich direkt MasterCard auswählen können.  

Treffen Sie Ihre Auswahl und geben Sie dann Ihre Kreditkartendaten ein. Sie werden dann aufgefordert, einen Betrag einzugeben. Sobald Sie Ihre Einzahlung gemacht haben, sollte das Geld in ein paar Minuten zum Spielen zur Verfügung stehen. Sie können auch Ihre Kartendaten speichern, damit Sie beim nächsten Mal schneller bezahlen können.

Vorteile für Spieleseiten

Die Verwendung dieser Karte bringt ein paar Vorteilen, nämlich dass es eine allgemein und fast überall akzeptierte Zahlungsmethode ist. Sie werden also ganz sicher bemerken, dass die meisten Online-Casinos diese Karte akzeptieren. Die meisten Menschen haben schon eine oder mehrere MasterCards und die Spieler können sie oft nutzen, weil sie bereits eine in ihrer Brieftasche haben. Das bedeutet, dass sie sich nicht irgendwo anmelden und Gebühren bezahlen müssen, um mit dem Spielen zu beginnen.  

Das Unternehmen nimmt die Sicherheit ihrer Konten sehr ernst. Es gibt sehr viele Maßnahmen, um Hacking oder andere Sicherheitsprobleme zu verhindern. Wenn Sie mit der MasterCard bezahlen und spielen, können Sie sich sicher sein, dass Ihre Daten sicher sind.

Gebühren und Einschränkungen

Leider gibt es auch ein paar Nachteile, wenn Sie diese Karte zum Spielen benutzen, nämlich die Gebühren. Zum Beispiel könnte eine sogenannte "Bargeldvorschussgebühr" von bis zu 3% auf Ihre Einzahlung berechnet werden.  

Bei der Auszahlung Ihrer Gewinne kann MasterCard Ihnen zwischen 2% und 3% für Ihre Transaktion berechnen. Die Bearbeitungszeiten sind auch verschieden. Manche brauchen sogar bis zu 48 Stunden, bevor das Geld auf Ihrem Konto zu sehen ist. Abhängig von der ausgebenden Bank können Sie vielleicht nicht einmal Ihr Geld auf die MasterCard abheben. Besonders Spieler aus Deutschland haben oft größere Schwierigkeiten dabei, Geld auf ihre Karte auszahlen zu lassen, obwohl die Karte in Deutschland fast überall akzeptiert wird.

Um die MasterCard nutzen zu können, müssen Sie zuerst einen Antrag bei einer ausgebenden Bank ausfüllen. Wenn Sie schlechte Einträge bei der Schufa haben, zu viel Schulden haben, oder bestimmte Einkommensanforderungen nicht erfüllen, sind Sie möglicherweise nicht qualifiziert.  

Bedenken zu Krediten

Wenn man diese Karte in Online-Casinos benutzt, sollte man natürlich immer auf den Kreditrahmen achten. Es könnte zusätzliche Gebühren und/oder höhere Zinssätze geben, wenn Sie Ihr Kreditlimit überschreiten. Deutsche Spieler werden in der Regel aber gar nicht die Möglichkeit dazu haben, da die Banken Transaktion ablehnen sollten, falls Sie damit Ihren gewährten Rahmen überschreiten. Trotzdem haben Spieler in anderen Teilen der Welt vielleicht keinen solchen Schutz und werden daher durch Gebühren über das Limit hinauskommen.

Alternativ können alle, die sich an oder in der Nähe ihres Kreditlimits befinden, stattdessen eine Prepaid-Karte benutzen. Eine Prepaid-MasterCard hat ihre eigenen Gebühren, die sich lohnen könnten, wenn Sie damit die Überschreitung Ihres Kreditlimits vermeiden.

Fazit

Wenn Sie nach einer einfachen Zahlungsmethode suchen, könnte die MasterCard eine gute Wahl sein. Sie wird fast überall akzeptiert und von Spieleseiten und Spielern aus der ganzen Welt sehr geschätzt. Um das Beste aus dieser Möglichkeit herauszuholen, achten Sie auf die Gebühren und wetten Sie immer innerhalb Ihrer Grenzen.

 

 

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

[[notification-years-text]]

TOP Casinos
Weitere Casinos

Länder- und Spracheinstellungen

  1. Wähle deine Sprache

  2. Wähle dein Land
    Wir zeigen nur Casinos an, die Spieler aus Ihrem Land akzeptieren.