Alle news

Jetzt geht’s los – Erste deutsche Lizenz für Online-Spielautomaten

Deutschland hat seinen ersten Lizenznehmer für virtuelle Spielautomaten zugelassen, nämlich ein zwei Jahre altes Unternehmen, das offenbar mit dem Online-Glücksspiel- und Automatenriesen Gauselmann-Gruppe zusammengehört.

Jetzt geht’s los – Erste deutsche Lizenz für Online-Spielautomaten

Die Tochtergesellschaft der Gauselmann Gruppe heißt Mernov und hat die erste nationale Online-Casino-Lizenz in Deutschland erhalten.

Das Unternehmen hat seinen Sitz in Berlin und nun die Genehmigung erhalten, die Marken „Jackpot Piraten“ und „Bing Bong“ auf dem regulierten deutschen Markt einzuführen und damit den Spielern bundesweit Online-Spielautomaten anzubieten.

„Wir sind sehr glücklich darüber, der erste Anbieter mit einer deutschlandweiten Lizenz für virtuelle Spielautomaten zu sein. Das ist ein großer Moment für uns und für den deutschen Online-Glücksspielmarkt insgesamt“, sagte Florian Werner, der Geschäftsführer von Mernov.

Die Websites JackpotPiraten.de und BingBong.de sollen am 1. Juni starten und den Spielern damit offiziellen Zugang zur größten Auswahl an bekannten Slot-Titeln aus deutschen Spielhallen bieten.

Das lange Warten

Der neue deutsche Glücksspielstaatsvertrag von 2021 sieht nationale Lizenzen für Sportwetten und Online-Slots vor. Die meisten Bundesländer haben sich dafür entschieden, dass es ein Limit von 1€ Einsatz für Spielautomaten und eine Steuer von 5,3% auf den Casinoumsatz gibt.

Das bedeutet aber auch, dass die Regulierung und Lizenzierung von Online-Casinos in den Händen der einzelnen Bundesländer liegt. Mernov ist der erste und derzeit einzige Lizenznehmer für Online-Slots in Deutschland.

Auch zehn Monate nach dem Start der neuen Regelung sind in Sachsen-Anhalt noch keine Lizenzen für Online-Casinos oder -Poker erteilt worden. Das Ministerium für Inneres und Sport in Sachsen-Anhalt ist im Moment die vorläufige Aufsichtsbehörde für den GlüNeuRStv (Glücksspielneuregulierungsstaatsvertrag) und erteilte jetzt dem deutschen Betreiber eine Lizenz für „Virtuelle Automatenspiele“ (Online-Slots).

Damit können sie ab jetzt ganz offiziell ihren Katalog mit Online-Spielautomaten unter den Domains www.jackpotpiraten.de und www.bingbong.de in ganz Deutschland anbieten.

Druck erzeugt bekanntlich Gegendruck

Inzwischen haben sogar schon einige lizenzierte Sportwettenanbieter im In- und Ausland dem Land Sachsen-Anhalt mitgeteilt, dass sie gerne weitere Spielbank- und Spielautomatenlizenzen beantragen würden. Dazu müsste die neue Regelung jedoch zu günstigeren Bedingungen für den Betrieb von Online-Glücksspielen abgeändert werden.

Für solche Änderungen braucht es aber die Zustimmung einer Zweidrittelmehrheit der Mitglieder im Glücksspielkollegium, dass sogenannte „Koordinierungsgremium“ aus allen 16 Bundesländern. Die Verantwortlichen von Sachsen-Anhalt halten aber bisher daran fest, dass ihr Schwerpunkt noch auf der Einrichtung der Glücksspielbehörde der Länder bis Ende 2022 liegt.

Mernov ist noch nicht bereit für den Start

Leider scheint die Erteilung der Lizenz noch nicht der Startschuss für den legalen Markt mit Online-Spielautomaten zu sein. Im Moment kann man auf keiner der beiden lizenzierten Websites spielen. Die Website von BingBong scheint noch gar nicht fertig zu sein und wir sehen nur „Im Juni 2022 geht es los!“. Abgesehen von ein paar Informationen gibt es noch keine interaktiven Inhalte. Auch eine Registrierung ist noch nicht zu sehen. Klickt man sich durch die verschiedenen Seiten, stößt man häufig auf ein „folgt in Kürze“.

Bei JackpotPiraten.de kann man sich zwar schon registrieren und an einem Gewinnspiel teilnehmen, aber auch hier steht sonst nur „Anfang 2022 geht es los!“. Man bekommt auch schon einen Einblick in die AGB und Bonusbedingungen. Die Buttons „Registrierung“ und „Login“ sind zwar vorhanden und man konnte sich bei unserem Test auch tatsächlich registrieren, Spiele bekommt man aber noch keine.

Als Lizenzgeber nennt JackpotPiraten das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt. Wir können nicht sagen, ob der aktive Spielbetrieb noch wartet, bis die Gemeinsamen Glücksspielbehörde der Länder (GGL) ihre Arbeit aktiv beginnt. Wir freuen uns aber schon jetzt auf den Start dieser neuen Ära in Deutschland!

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

[[notification-years-text]]

TOP Casinos
 Gioo Casino Test

Gioo Casino

100% bis zu €100 + 100 Freispiele

 Bizzo Casino Test

Bizzo Casino

100% bis zu €100 + 100 Freispiele

 OhMySpins Casino Test

OhMySpins Casino

100% bis zu €500 + 200 Freispiele

 Playouwin Casino Test

Playouwin Casino

200% bis zu €400 + 120 Freispiele

 Dachbet Casino Test

Dachbet Casino

125% bis zu €125 + 100 Freispiele

Weitere Casinos

Länder- und Spracheinstellungen

  1. Wähle deine Sprache

  2. Wähle dein Land
    Wir zeigen nur Casinos an, die Spieler aus Ihrem Land akzeptieren.