1-3-2-6 Wettsystem

Wettsysteme können dabei helfen, mehr Kontrolle über Ihre Gewinne und Verluste zu bekommen, wenn Sie 50:50 Chancen Casinospiele wie Roulette, Baccarat und Craps spielen. Das 1-3-2-6 ist ein Wettsystem mit Steigerung, das durch das Paroli-Wettsystem beeinflusst wird.

Damit versuchen die Spieler, eine Reihe von aufeinanderfolgenden Wetten zu gewinnen. Wie der Name schon sagt, gehören zu diesem Wettsystem Wetten mit nacheinander 1, 3, 2 und 6 Einheiten.

Was ist das 1-3-2-6 Wettsystem?

Das 1-3-2-6 Wettsystem wird am häufigsten bei Roulette, Craps, Baccarat und bei langen Glückssträhnen im Blackjack verwendet. Dieses beliebte Wettsystem könnte auf den ersten Blick kompliziert wirken, ist aber eigentlich ganz einfach und man muss keine großen Rechnungen machen, um es zu beherrschen. Das Hauptkonzept beim 1-3-2-6 Wettsystem sind wiederholte Wette mit 1, 3, 2 und 6 Einheiten über vier Runden. Es geht aber nur weiter, wenn Sie gewinnen. Wenn Sie verlieren, setzen Sie nur 1.

Es ist ein Wettsystem mit einfacher, positiver Steigerung. Das 1-3-2-6 Wettsystem setzt nicht zu viel auf einmal aufs Spiel, was es zu einer attraktiven Technik für unerfahrene Spieler macht. Wenn Sie dieses System benutzen, werden die Einsätze nur dann erhöht, wenn ein Spieler mit der Zahlenfolge einen Gewinn macht. Die Einsätze werden auf den Grundeinsatz reduziert, wenn der Spieler verlieren sollte. Das Hauptziel beim 1-3-2-6 Wettsystems ist, große Gewinne zu bekommen und gleichzeitig das Risiko klein zu halten. 

1-3-2-6 Wettsystem: Schritt für Schritt

Das 1-3-2-6 Wettsystem kann sehr effektiv sein und Ihnen einen leichten Vorteil verschaffen. Man kann sich die Zahlenfolge leicht merken und es ist gar nicht nötig, auf Papier einen Überblick über Ihr Spiel zu behalten. Wetten mit 50/50 Chance bringen dem Spieler die besten Quoten. Zum Beispiel haben Sie beim Roulette eine Gewinnchance von etwa 50%, wenn Sie auf gerade/ungerade, rot/schwarz oder hoch/niedrig setzen. 

Um das 1-3-2-6 Wettsystem zu nutzen, befolgen Sie diese einfachen Regeln:

Erhöhen Sie Ihren Einsatz in der Reihenfolge, wenn Sie gewinnen. Zum Beispiel würden Sie damit beginnen, in der ersten Runde 1 Einheit zu setzen. Wenn Sie gewinnen, würden Sie dann 3 Einheiten setzen. Als nächstes würden Sie 2 setzen, und wenn Sie wieder gewinnen, würden Sie 6 Einheiten setzen.

Setzen Sie nur eine Einheit, wenn Sie verlieren. Es kann sein, dass Sie es nicht alle vier Runden ohne zu verlieren schaffen. Wenn Sie irgendwann verlieren sollten, müssen Sie einfach wieder Ihren Basiseinsatz setzen. Wenn Sie nach dem Verlieren gewinnen, müssen Sie von vorne anfangen und Ihre Wetten wieder nach der Zahlenreihe platzieren. 

Hier sind ein paar Beispiele, die es Ihnen nochmal genauer zeigen:

Sie spielen Roulette und wählen eine Einheit von 10€. 

Sie setzen auf Rot. Die erste Runde bringt einen Gewinn, mit dem Sie 20€ bekommen.

Sie lassen das Geld auf dem Tisch liegen (20€) und legen noch eine Einheit obendrauf (10€), um insgesamt 3 Einheiten (30€) zu erreichen. Sie haben wieder auf Rot gesetzt.

Ihre Wette gewinnt wieder und Sie haben jetzt 60€. Sie nehmen Ihre 40€ Gewinn vom Tisch und setzen die nächste Zahl in der Reihenfolge, also die 2, und Ihr Einsatz ist dann 20€.

Wenn Ihre Wette gewinnt, haben Sie jetzt 40€ auf dem Tisch.  Geben Sie noch 2 Einheiten (20€) dazu, um die die nächste Zahl in der Reihenfolge zu spielen, die 6. Das ergibt einen Gesamteinsatz von 60€.

Wenn Sie diese letzte Runde gewinnen, haben Sie 120€ gewonnen, die Sie vom Tisch nehmen können. Sie können sich dann aussuchen, ob Sie gehen oder von vorne anfangen. 

In diesem Beispiel gewinnen Sie alle vier Runden. Das wird aber nicht immer passieren. Das Tolle an diesem System ist aber, dass die Verluste relativ gering sind. 

Wenn Sie eine dieser Runden verloren hätten, berechnen wir jetzt, was Sie in jeder Runde möglicherweise verlieren könnten:

1. Sie haben einen Anfangseinsatz von 10€ gemacht. Wenn Sie verloren hätten, würden Sie 10€ verlieren.

2. In der zweiten Runde setzen Sie 30€. Wenn Sie auch diese Wette verlieren würden, würden Sie 20€ verlieren.

3. In der dritten Runde setzen Sie nur 2 Einheiten. Wenn diese Wette auch verliert, wären es immer noch 20€.

4. In der vierten Runde setzen Sie 60€. Wenn Sie diese Wette verloren hätten, würden Sie trotzdem die Gewinnschwelle erreichen.

Obwohl die Verluste mit dem 1-3-2-6 Wettsystem relativ gering sind, gibt es absolut keine Garantie, dass Sie mit einem Gewinn davonkommen. Wenn Sie mehrere Runden hintereinander verlieren, könnten Sie du immer noch mit weniger gehen, als Sie angefangen haben. 

Vorteile und Einschränkungen beim 1-3-2-6

Das 1-3-2-6 Wettsystem gibt den Spielern die Möglichkeit, in nur vier kurzen Runden bis zu 12x den Anfangseinsatz zu gewinnen. Da die größte Zahl auch die letzte Zahl in der Reihe ist und sich aus den drei Zahlen davor ergibt, können Spieler entweder einen großen Gewinn machen, wenn sie gewinnen, oder sogar ihre Kosten decken, wenn die letzte Wette ein Verlust ist. 

Es gibt mehrere schöne Vorteile beim Spielen bestimmter Casino-Tischspiele mit dem 1-3-2-6. Erstens ist das System einfach zu lernen und die Spieler werden nicht mit komplexen mathematischen Gleichungen oder Kartenzählen überfordert. Darüber hinaus gibt es nur kleine Verluste, was den Stress für den Spieler klein hält und einen länger spielen lässt. Selbst wenn Sie kein großes Budget haben, können Sie dieses System trotzdem nutzen und erfolgreich sein. 

Die Einschränkungen beim 1-3-2-6 Wettsystems sind ziemlich klein. Um Ihre Verluste zu begrenzen, sollten Sie natürlich relativ kleine Einsätze wählen. Sie sollten auch daran denken, dass Ihnen das 1-3-2-6 Wettsystem einen kleinen Vorteil verschaffen kann, aber den Hausvorteil nicht verändern wird. Wenn Sie eine Pechsträhne haben, werden Sie eben auch Geld verlieren. Ein Wettsystem kann Ihnen jedoch helfen, Ihre Verluste besser zu kontrollieren. 

Das 1-3-2-6 Wettsystem

Wenn Sie gerade erst mit Wettsystemen beginnen, kann das 1-3-2-6 Wettsystem ein guter Anfang sein. Das Risiko ist minimal und dieses einfache System ist leicht zu verstehen und zu benutzen. Wenn das Wettsystem richtig und mit niedrigen Einsätzen genutzt wird, kann ein Spieler vielleicht einen guten Gewinn machen.

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

[[notification-years-text]]

TOP Casinos
Weitere Casinos

Länder- und Spracheinstellungen

  1. Wähle deine Sprache

  2. Wähle dein Land
    Wir zeigen nur Casinos an, die Spieler aus Ihrem Land akzeptieren.