Hollandish Wettsystem

Wie die meisten modernen Casinospiele ist Roulette ein Glücksspiel. Obwohl auch ein paar Fähigkeiten nötig sind, um Ihr Geld zu verwalten, bleibt das Glück der Hauptfaktor. Das hat die Spieler aber noch nie davon abgehalten, Wettsysteme zu entwickeln, die im Wesentlichen darauf abzielen, das System zu "schlagen". Das Hollandish Wettsystem ist ein solcher Ansatz, der gemacht wurde, um zu gewinnen. Obwohl das Hollandish keine Ergebnisse garantiert, finden viele Spieler es sehr effektiv.

Was ist das Hollandish Wettsystem?

Wie das Martingale, Labouchere, D'Alembert und Fibonacci arbeitet auch das Hollandish Wettsystem mit einer negativen Progression. Im Gegensatz zu den anderen Wettsystemen baut das Hollandish jedoch nicht auf dem Ergebnis der vorherigen Wette auf. Stattdessen unterteilt dieses einfache Roulettesystem die Drehungen in Dreiergruppen und ändert den Einsatz nach jeder Gruppe von drei Drehungen. Das soll das Hollandish Wettsystem angeblich zu einem weniger riskanten Ansatz machen.

Was das Hollandish von anderen beliebten Wettsystemen unterscheidet, ist, dass es viel weniger aggressiv ist. Anstatt Ihre Wetten nach einem Verlust zu erhöhen, wie Sie es beim Martingale tun würden, ändern Sie Ihren Einsatz nach drei Drehungen. Das trägt dazu bei, keine riesigen Einsätze machen zu müssen. Zum Beispiel platzieren Sie Ihren Einsatz mit 1 Einheit. Sie würden dann insgesamt dreimal 1 setzen. Wenn Sie bei diesem Spiel zwei der drei Mal gewinnen, würden Sie den ersten Einsatz auch wieder während dem nächsten Spiel setzen. Wenn Sie aber nur einmal gewinnen oder sogar alle drei Male verlieren, würden Sie Ihren Einsatz auf 3 Einheiten erhöhen, um Ihre Verluste zurückzugewinnen.

Hollandish Wettsystem: Schritt für Schritt

Für den Start mit dem Hollandish Wettsystem müssen Sie entscheiden, mit welchem Einsatz Sie beginnen möchten. Sie müssen dann diesen Betrag für drei aufeinanderfolgende Runden festlegen und setzen. Unabhängig davon, ob Sie gewinnen oder verlieren. Wenn das Ergebnis der drei Wetten zu einem Gewinn führt, gelten Sie als gewonnen und die Reihe endet. 

Das Hollandish Wettsystem folgt einer einfachen Progression, bei welcher der Einsatz um zwei erhöht wird. Wenn Sie beispielsweise mit einem Einsatz von 1€ beginnen, ist die Reihe 1, 3, 5 ,7, 9, 11. Wenn Sie mit einem Einsatz von 2€ begonnen haben, würde Ihre Steigerung so aussehen: 2, 6, 10, 14, 18, 22. Bei dieser Abfolge hat der Spieler den Einsatz jedes Mal um vier erhöht. 

Wenn Sie mit dem Hollandish gewinnen, beginnen Sie im Gegensatz zu anderen Wettsystemen mit demselben Einsatz von vorne. Wenn Sie zum Beispiel Ihre erste Zahl gewinnen und dabei 1€ setzen, dann würden Sie beim nächsten Mal wieder mit 1€ wetten. Sie erhöhen Ihren Einsatz nur dann auf die nächste Zahl in der Folge, wenn Sie nur eine oder keine der Wetten mit der Zahl gewinnen. 

Sie können dann ein neues Spiel beginnen, indem Sie einen Anfangseinsatz wählen, der wieder drei Runden gespielt werden soll. 

Hier ist ein Beispiel:

Sie haben ein Startguthaben von 10€.
Sie machen den ersten Einsatz von 1€ und verlieren. Ihr Guthaben ist dann noch 9€.
Sie setzen wieder 1€ und gewinnen, wodurch Ihr Gesamtguthaben wieder auf 10€ steigt.
Sie setzen ein drittes und letztes Mal 1€ und gewinnen. Das bringt Ihr Guthaben auf 11€.

In diesem Beispiel haben Sie einen Reingewinn von 1€ gemacht. Das bedeutet, dass dieses Spiel gewonnen hat. Sie haben jetzt insgesamt 11€, die Sie für Ihre nächste Zahl nutzen können. Nehmen wir an, Sie verlieren alle drei Runden mit der nächsten Zahl.

Sie haben ein Startguthaben von 11€.
Sie machen den ersten Einsatz von 1€ und verlieren. Ihr Guthaben ist dann noch 10€.
Sie setzen wieder 1€ und verlieren, wodurch Ihr Guthaben auf 9€ sinkt.
Sie setzen ein drittes und letztes Mal 1€ und verlieren. Damit ist Ihr Gesamtguthaben bei 8€.

In diesem Beispiel hatten Sie einen Verlust von 3€. Um den verlorenen Betrag zurückzugewinnen und trotzdem Gewinn zu machen, müssen Sie Ihren Einsatz bei der nächsten Zahl um zwei Einheiten erhöhen. Wie in den Runden davor würden Sie diesen Betrag dreimal hintereinander setzen.

Sie haben ein Startguthaben von 8€.
Sie machen einen Anfangseinsatz von 3€ und gewinnen, so dass Ihr Gesamtguthaben 11€ beträgt.
Sie setzen wieder 3€ und gewinnen, wodurch Ihr Guthaben auf 14€ steigt.
Sie setzen ein drittes und letztes Mal 3€ und gewinnen. Damit haben Sie insgesamt 17€.

Am Ende dieser drei Abfolgen hätten Sie einen Reingewinn von 7€ gemacht. Sie können dann wählen, ob Sie aufhören oder eine andere Zahl spielen möchten, um einen größeren Gewinn zu bekommen. Natürlich hat unser Beispiel ein kleines Startguthaben und einen kleinen Einsatz verwendet. Wenn Sie Ihr Startguthaben und Ihren Einsatz erhöhen, können Sie natürlich auch Ihre Chancen auf einen besseren Gewinn erhöhen. Natürlich riskieren Sie auch, dass Sie mehr verlieren.

Vorteile und Grenzen beim Hollandish

Das Hollandish Wettsystem wird vor allem dadurch zu einer beliebten Option, dass es Spielern mit Verlusten die Möglichkeit gibt, ihr Geld zurückzuholen und Gewinn zu machen. Da der Spieler in Dreierblöcken wettet und der Einsatz nur jeweils um zwei Einheiten erhöht wird, braucht es wirklich viele verlorene Runden, bevor der Einsatz einen zu hohen Betrag erreicht. Das bedeutet, dass die meisten Roulette-Spiele, die mit dem Hollandish Wettsystem gespielt werden, unter dem Strich mit einem Gewinn enden.

Das Hollandish ist weniger aggressiv und weniger riskant. Da jedoch ein geringeres Risiko besteht, sind Verluste im Vergleich zum Martingale nicht so leicht zurückzugewinnen. Eines der größten Risiken, die mit diesem Wettsystem verbunden sind, ist die Möglichkeit, sehr viele Runden zu verlieren. In so einem Fall wetten Sie im Prinzip mit großen Einsätzen und bekommen am Ende nur einen kleinen Gewinn, wenn überhaupt. Wenn Ihr Budget von Anfang an begrenzt ist, könnten Sie schon pleite sein, bevor Sie überhaupt Gewinn machen konnten.

Es wichtig, das Spiel mit einem klaren Ziel für Gewinn und Verlust zu beginnen. So können Sie das Risiko verringern, Ihr ganzes Geld zu verlieren. Es kann verlockend sein, Ihre Strategie in der Hälfte des Spiels zu ändern, aber halten Sie sich an das System und auch Ihr Ziel für Gewinn und Verlust. Es gibt keinen richtigen oder falschen Zeitpunkt, um auszusteigen. Das ist ganz allein Ihre Entscheidung, die von Ihrem Geld und dem Risiko abhängt, das Sie eingehen wollen. Allerdings ist das Hollandish ein ziemlich langsames System. Sie werden viel Zeit haben, darüber nachzudenken, ob Sie weiterspielen wollen oder nicht. 

Hollandish Strategie und Ihr Budget

Der Schlüssel zur Beherrschung des Hollandish Wettsystems ist, dass Sie Ihr Budget richtig verwalten können. Eine der wichtigsten Regeln, die Sie befolgen sollten, ist nur mit Geld zu spielen, das Sie sich auch leisten können, zu verlieren. Sie sollten auch eine feste Verlustgrenze haben. Das ist ein Betrag, den Sie bereit sind zu verlieren, bevor Sie sich dazu entscheiden, das Spiel zu verlassen. Wenn Sie zum Beispiel Roulette mit 500€ beginnen. Sie können sich entscheiden, aufzuhören, wenn Sie 300€ verloren haben. Das nennt man auch Stop-Loss-Limit. 

Sie sollten auf jeden Fall auch ein Gewinnziel im Hinterkopf haben. Das ist der Betrag, den Sie hoffen zu erreichen, und wenn Sie ihn erreicht haben, werden Sie mit dem Spiel aufhören. Damit können Sie mehr Geld mit nach Hause nehmen, als Sie anfangs dabei hatten. Wenn Sie über Ihr Gewinnziel hinaus weiterspielen, könnten Sie am Ende Ihr gewonnenes Geld verlieren. Diese Tipps zur Geldverwaltung helfen zwar nicht unbedingt beim Gewinnen, doch sie können Ihnen helfen, große Verluste zu vermeiden. 

Das Hollandish Wettsystem nutzen

Es ist wichtig zu verstehen, dass es keine Wettstrategie gibt, die Ihnen einen Vorteil gegenüber dem Haus verschafft. Das Hollandish Wettsystem kann Ihnen aber helfen, Ihre Roulette-Spiele besser im Griff zu behalten und möglicherweise sogar einen Gewinn einbringen. Allerdings müssen Sie auf das langsame Tempo der Strategie und auf mögliche Pechsträhnen vorbereitet sein.

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

[[notification-years-text]]

TOP Casinos
Weitere Casinos

Länder- und Spracheinstellungen

  1. Wähle deine Sprache

  2. Wähle dein Land
    Wir zeigen nur Casinos an, die Spieler aus Ihrem Land akzeptieren.